scope for design entwickelt 3D-Konfigurator für lokale Geschäfte und Online-Shops

SFD News   •   01. Sep. 2015

A

Der Endkunde gestaltet individuelle  Produkte – industrielle 3D-Drucker ermöglichen die Herstellung in wenigen Tagen.

Kirchheim, Oktober 2015 – Mit dem 3D-Konfigurator von scope for design können lokale Geschäfte oder Online-Shops ihr Angebot erweitern und beispielsweise neben Serienprodukten auch individuell vom Kunden angepasste Einzelstücke verkaufen. Individuelle Objekte stehen bei den Verbrauchern hoch im Kurs. Herkömmliche, auf Massenproduktion ausgerichtete Verfahren eignen sich dafür nicht.

Das 3D-Tool wird in die eigene Webseite integriert oder läuft als stand-alone-Lösung auf einem Tablet oder PC im Shop.  Wie dies aussehen kann, zeigt scope for design in seinem eigenen Online-Shop (www.scopefordesign.de) oder in den bereits vier regionalen Saturn-Märkten in Bonn (Sankt Augustin, Siegburg, Troisdorf , Hennef). Dies sind die ersten Standorte deutschlandweit für das innovative Pilotprojekt.

Quelle: EXTRA BLATT 39. KW – 23. September 2015

In den vier Saturn-Filialen wird eine perfekte Einstiegsaktion angeboten:

Die ersten 100 Kunden, je Markt, die mit dem 3D-Konfigurator ihre Case erstellen, bekommen dies kostenlos. Also, nichts wie hin zu Saturn und sich seine „individualisierte Handy-Schale“ sichern!

Der Vorgang am Konfigurator ist einfach. Zunächst wählt der Kunde das Modell seines Smartphones, auf das das Case passen soll. Anschließend daran entscheidet man sich für eine Farbe und ein Design. Es existieren mehrere Möglichkeiten, ob dem Kunden die Variante „Basic“ oder „Organic“ besser gefällt. Neben diversen Gittermustern gibt es ebenfalls „organische“ Strukturen, die wie Baumrinde aussehen. Kombiniert mit eigenen Texten in verschiedenen Schriften und Symbolen, bekommt das Produkt eine persönliche Note. Zusätzlich lässt sich die „Tiefe“ der Bilder und Schriften bestimmen, ganz gleich wie ausgeprägt der Druck sein soll. Das Sahnehäubchen sind diverse „Add-Ons“ wie kleine Standfüße, Halter für Visiten- oder Kreditkarten, Adapter für Stative, sowohl Klammern und Haken. Sind alle Komponenten richtig angeordnet, kann die Bestellung erfolgen. Das Produkt wird dann nach den Wünschen angefertigt und wahlweise nach Hause oder in die Filiale des Händlers geschickt. Natürlich hat die Abholung vor Ort den Vorteil, dass die Versandkosten wegfallen.

Ebenso lassen sich Marketingaktionen kurzfristig und schnell umsetzen. Beispielsweise können Gutscheine bei einem Verkauf oder Vertragsabschluss eines Smartphones dem Kunden überreicht werden. Anhand diesem kann der Kunde online sein individuelles Smartphone Case gestalten. Speziell für diese Aktion bietet scope for design eine auf den Händler abgestimmten Zugang auf der Webseite von scope for design an. Auch werden speziell angepasste Designs für den Händler im Shop angeboten.

Eine der Herstellungsverfahren ist die SLS-Technologie (Selekive Laser Sintering). Bei diesem Verfahren wird das Produkt Schicht für Schicht aus einem hoch-robusten Nylon-Werkstoff auf High-End-Maschinen des Herstellers EOS gefertigt, geschliffen, gefärbt und poliert.

So individuell und einzigartig das Produkt – so individuell bietet scope for design Lösungen für seine Kunden an!

Der Konfigurator oder Gutscheine für ein Produkt können beispielsweise in Elektronikfachmärkte, Mobilfunk-, Fanshops, Schmuckgeschäfte und Werbeartikelunternehmen integriert werden.  Auch völlig neue Geschäftsideen lassen sich damit verwirklichen.

Durch diesen Konfigurator kann in Ihrem Shop auf wenig Verkaufsfläche das Portfolio um eine Vielzahl von Produkten erweitert werden. Die scope for design GmbH erledigt die Herstellung der Produkte und den Versand zum Partner-Shop oder Endkunden. Die Integration in Ihrem Online-Shop kann über eine  API-Schnittstelle realisiert werden.

Da scope for design alle Produkte individuell und nur nach Bestellung fertigt, gehört die Lagerhaltung der Vergangenheit an und die Umwelt wird auch nicht unnötigt belastet. Die Produkt-, Softwareentwicklung und Fertigung bekommen Sie von einem Standort und einem eingespielten Team.

Um die Produkte entsprechend zu bewerben, stellt scope for design folgendes zur Verfügung:

  • einen Schaukasten, welcher Produktmuster enthält
  • den Konfigurator für den lokalen Vertrieb und einen Banner auf dem die wichtigsten Merkmale kompakt dargestellt werden.

Alle diese Produkte sind Beispiele für die große Anwendungsvielfalt im Bereich des 3D-Drucks. Scope for design sucht Partner aus der Industrie, um weitere Geschäftsmodelle gemeinsam zu realisieren und um die Technologie weiter zum Endkunden zu bringen.

By | 2017-07-31T13:24:56+00:00 September 1st, 2015|Endkonsumer|